HOKOVIT IN THE PRESS

 

MÄRZ 2011 Belgier füttern ein Schweizer Produkt

icon kirschenlanchs-aus-dem-schweinestall

Belgier füttern ein Schweizer Produkt

 

In Belgien werden reinrassige Mastrassentiere wie Blaue Belgier und Blonde d’Aquitaine (Bild) zum Teil sehr schwer gemacht (bis 900 kg Lebendgewicht), deshalb nehmen sie in der Endmastphase oft nur noch um die 1000 g pro Tag zu. Kürzlich wurde mit dem Mikronährstoff OPTIBEEF der Firma HOKOVIT in Belgien bei sehr schweren Blondes-d’Aquitaine-Muni in der Endmastphase (700 bis 800kg LG) ein Versuch durchgeführt mit dem Ziel, die Zunahmen auch in diesem Mastabschnitt zu verbessern.


OPTIBEEF besteht aus Hefeextrakten, Pflanzenextrakten, Fettsäuren, Polypeptiden und Antioxydantien. Eingesetzt wird es als Konzentrat mit 5 bis 10 g pro 100kg Lebendgewicht und Tag.


Der Versuch lief 77 Tage. Die Kontrollgruppe ohne den Schweizer Futterzusatz hatte Tageszunahmen
von 1010 g und die OPTIBEEF-Gruppe Tageszunahmen von 1290 g, der Mäster verdiente pro Tier und Tag 54 Rappen mehr. Zu Schweizer Preisen hätte er 89 Rappen pro Tier und Tag mehr verdient. Auswertungen auf Schweizer Mastbetrieben zeigen, dass Tageszunahmen von 1600g erreicht werden
können. mgt

<<PREVIOUS         NEXT >>